Hier die Fotos meiner Benninghauspreisträgerausstellung
in der Galerie des VBK, Berlin, 2017:
link zum blog >>


Aktuell!

     Kalender-2018.jpg, 111kB

Berliner Grafikkalender Edition 2018

Seit über 20 Jahren erscheint der Berliner Grafikkalender regelmäßig in jedem Herbst.
12 Original-Grafiken von 12 namhaften Berliner Künstlern, handsigniert und nummeriert ergeben jedes Jahr neu eine sehr vielfältige kleine Kunstsammlung in der Form eines Kalenders.
Die Grafiken können leicht von den Kalendarien getrennt und als Einzelblätter gerahmt, präsentiert oder verschenkt werden.
Kurzvitae der Künstler finden Sie im Kalender, der in einem Schuber an jede gewünschte Adresse geliefert wird.
Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie ein Künstlerprojekt und erhalten 12 Original-Grafiken zu einem einmalig günstigen Preis.

Wolfgag Rüppel - Siebdruck, Ute Lindner - Cyanographie, Jürgen Kellig - Linoldruck, Javis Lauva - Holzschnitt, Toni Wirthmüller - Siebdruck, Helmut Gutbrod - Hochdruck, Ka Bomhardt - Lithographie, Paula Schmidt - Siebdruck, Michael Bause - Siebdruck, Helmut Metzner - Siebdruck, Christian Rothmann - Siebdruck, Jochen Stenschke - PVC-Druck

Auflage 150 Exemplare | 50 x 70 cm | Preis 350 Euro
Website: www.berliner.grafikkalender.de





     sima-2017.jpg, 370kB

OFFENE ATELIERS

am Sonntag, den 26. November 2017 von 13 bis 20 Uhr

Atelierhaus Sigmaringer Straße 1
10713 Berlin-Wilmersdorf

info@sigmaringer1art.de
www.sigmaringer1 art.de

4. Etage: Ute Aurand | Robert Beaver | Anastasia Khoroshilova | Ronald Koltermann | Ute Safrin | Michail Schnittmann | Michaela Seliger | Ciarán Walsh | Peter Witucki | Marie Zbikowska | Sanaa Ammar

3. Etage: Munir Alubaidi | Theresa Beitl | Guisun Jang | Jürgen Kellig | Mi-Ran Kim | Irina Rychkova | Bassirou Sarr | Josias Scharf | Inga Scharf da Silva| Giorgi Tchkaidze | Barbara Zirpins

2. Etage: Bernd Beierlein | Gogi Gelantia | Elisabeth Leyde

Eingang für 2. Etage: Brandenburgische Straße 2 (neben der Bücherei)

In der Förderung des Atelieranmietprogramms des Landes Berlin,
betreut durch das Atelierbüro im Kulturwerk des bbk berlin GmbH
gefördert von der Senatsverwaltung Kultur und Europa, Bezirkskulturfonds

Einladung (Pdf) >